Was ist ein Solarballon?

Warme Luft ist leichter als kalte Luft, deshalb strebt erwärmte Luft nach oben. Wird eine leichte Hülle mit Luft gefüllt und diese darin erwärmt, so steigt die warme Luft mitsamt der Hülle auf. Je stärker die Luft erhitzt wird, desto stärker strebt sie nach oben. So einfach funktioniert ein Heißluftballon.

 

Ein Solarballon verwendet Sonnenwärme zum Heizen der Luft. Dazu muss die Hülle möglichst viele Sonnenstrahlen einfangen, am besten ist sie also schwarz. Solarballons sind nichts anderes als fliegende Sonnenkollektoren. Je schöner das Wetter ist, desto besser funktionieren sie.

Viele weitere Erklärungen mit Videos rund um das Thema Solarballons finden Sie unter dem Menüpunkt Solarballons in Aktion.


Eine Auswahl von Solarballons finden Sie in unserem Shop.

Besucher seit März 2014