Umweltbildung an Schulen

Solarballons leisten einen kleinen Beitrag für eine bessere Welt. Denn sie brauchen weder Helium oder Wasserstoff als Traggas, welches bald entweicht. Noch brauchen sie Brennstoff wie gewöhnliche Heißluftballons, um die Luft in ihrem Innern zu erwärmen. Luft und Sonne ist alles, was sie zum Fliegen brauchen. Sie funktionieren so einfach, dass selbst Grundschüler sich einen solchen Ballon bauen können. Und demonstrieren auf wunderbare Weise die Kraft der regenerativen Energie.

Hier finden Sie einen Bericht über die Vorführung des "Lehrpaketes Solarballon" an einer Grundschule.

Besucher seit März 2014