Solarballon und Katze

Selbst wenn es draußen stürmt, in der Wohnung ist es windstill. Wenn dann die Sonne durchs Fenster auf einen Solarballon scheint, heizt der sich auf und steigt. Für große sonnendurchflutete Räume und Hallen wäre das sicher auch ein interessanter Blickfang, denn nach wie vor haben die meisten Menschen noch nie etwas von einem Solarballon gehört. Der kleine "Sonnenwürfel" im Video ist nur einen knappen halben Meter groß - fliegt aber prima. Im Video liegt er vor dem Balkonfenster und stieg dort (das sieht man nicht im Video) über Stunden immer wieder auf zur schattigen Zimmerdecke, wo er sich abkühlte und wieder zu Boden sank. Manchmal blieb er auch eine Weile am Fenster "kleben" im thermischen Gleichgewicht. So ein kleiner Ballon zeigt auch die Luftbewegung im Raum an. Zum Beispiel merkt man sofort wenn irgendwo ein Fenster geöffnet wird.

Ja, und auch die Katze hat bemerkt, dass in ihrem Reich etwas nicht stimmt. Aber sie hat sich die Sache nur neugierig und skeptisch angeschaut und sich dann beruhigt hin gelegt.

Besucher seit März 2014